Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 4.631 mal aufgerufen
 Stellungen
wolfry Offline




Beiträge: 63

03.08.2007 13:42
RE: Sex im Stehen antworten

Sex im Stehen: Starke Stellung für starke Pärchen!

Sich im Stehen zu lieben, kann ganz schön kraftraubend sein.


Diese Liebesstellung verlangt Kraft und Geschick, die Balance zu halten, damit der Penis nicht aus der Scheide flutscht. Solange du noch wenig Sexerfahrung hast, solltest du drauf verzichten, diese Liebesposition auszuprobieren. Gerade am Anfang verliert ein Paar schnell die Lust, wenn es beim Sex nicht gleich so richtig klappt.

Sex im Stehen ist sehr leidenschaftlich: Der Junge steht, hebt das Mädchen hoch und setzt sie sich auf seine Hüfte. Sie umklammert ihn mit den Beinen, hält sich mit den Unterschenkeln an seinen Oberschenkeln fest und schlingt die Arme um seinen Nacken. Leichter wird's für ihn, wenn sie sich z.B. auf einen Barhocker setzt, damit er sie nicht tragen muss.


Wer sich im Stehen liebt braucht
viel Kondition.

Die Besonderheiten

Anstrengung: Diese Stellung verlangt von beiden Partnern schon etwas Geschicklichkeit und Kraft. Der Junge muss dabei seine Sexpartnerin nicht nur halten können. Er muss auch den Schwung der Bewegungen ausbalancieren. Deshalb ist diese Stellung auch nur als lustvolles Zwischenspiel geeignet, weil spätestens nach zwei Minuten bei den meisten die Kräfte nachlassen.

Bewegungsfreiheit: Sitzt sie auf seiner Hüfte, hat das Paar wenig Bewegungsfreiheit. Sie kann ihre Erregung beeinflussen, indem sie ihren Oberkörper an die Brust des Jungen drückt oder ihn mehr nach hinten neigt. Dadurch verändert sich der Winkel, in dem der Penis in die Scheide gleitet. Jedes Mädchen muss ausprobieren, bei welchem Winkel sie am meisten Lust empfindet.

Einführen:
Der Junge kann seinen Penis nur einführen, wenn sie auf seiner Hüfte sitzt oder wenn sie steht und ein Bein z.B. auf einen Stuhl stellt. Den Penis einführen können beide, müssen sich dabei aber auf ihr Fingerspitzengefühl verlassen. Deshalb ist es gut, wenn die Scheide vor dem Einführen bereits sehr feucht ist. Dann geht's leichter.

Rausrutschen: Bewegen sich beide beim Sex, kann der Penis leicht rausflutschen. Einfacher geht's, wenn das Paar ein eingespieltes Team ist und seine Bewegungen aufeinander abstimmt. Unerfahrene tun sich leichter, wenn zunächst einer von beiden die Führung bei den Bewegungen übernimmt.

Die Variationen


Hebe-Hüft-Stellung: Der Junge steht, hebt das Mädchen hoch und setzt sie sich auf die Hüfte. Sie schlingt ihre Beine um seine Hüfte und hält sich außerdem mit den Unterschenkeln an seinen Oberschenkeln fest. Ihre Arme schlingt sie um seinen Hals. Der Junge hebt und senkt das Mädchen auf seinem Penis auf und ab. Mit den Händen umfasst er ihren Po und zieht sie an sich. Diese Stellung ist ziemlich kraftraubend und deshalb nur als kurzes Zwischenspiel geeignet.

Variation: Beide stehen! Statt auf der Hüfte des Jungen zu sitzen, kann das Mädchen auch stehen und ein Bein zum Beispiel auf einen Stuhl stellen. Der Junge plaziert sich zwischen ihren gespreizten Schenkeln. Schwierig wird's, wenn sie ein Stück kleiner ist als er. Dann kann er seinen Penis nicht einführen oder er rutscht leicht wieder raus. Um sich trotzdem in dieser Stellung lieben zu können, muss das Mädchen den Größenunterschied ausgleichen. Zum Beispiel, indem sie auf einem niedrigen Hocker steht oder sich eine Treppenstufe höher stellt.

Variation: Er steht, sie sitzt! Entspannter wird die Position, wenn er steht und sie mit gespreizten Beinen z.B. auf einer Tischkante sitzt und zusätzlich ein Bein hochstellt. Dann muss er beim Sex nicht ihr ganzes Körpergewicht halten.

Variation:
Er steht, sie liegt! Dazu braucht es eine Unterlage von entsprechender Höhe, wie zum Beispiel ein Tisch. Sie legt sich mit dem Rücken auf den Tisch, mit dem Po direkt an die Tischkante und zieht dabei beide Beine an. Er steht zwischen ihren gespreizten Beinen an der Tischkante und kann so sehr einfach in sie eindringen. Sie schlingt ihre Beine entweder um die Hüften des Jungen, hängt sie über seine Arme mit denen er sich auf dem Tisch abstützt oder hängt sie über seine Schultern.

Wer alles leicht nimmt, wird viele Schwierigkeiten haben!!! :D

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de